Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Beiträge: 2

Wohnort: Duisburg

1

Donnerstag, 12. März 2009, 11:46

Historische Filme im Landschaftspark Duisburg-Nord


Das Ruhrgebiet im Film

Duisburg nördlich der Ruhr: Walsum
Eine Filmveranstaltung der IG Nordpark e.V. und der Kinemathek im Ruhrgebiet
Freitag, 13. März 2009, Landschaftspark Nord, Duisburg-Meiderich,
Emscherstraße 71, „Hüttenmagazin“, Obergeschoss, 20.00 Uhr
Der Eintritt ist frei - Spenden zur Deckung der Kosten sind willkommen





Walsum einst und heute.

Aus der Geschichte der ehemals selbständigen Stadt Walsum

Fotofilm mit historischen Bilddokumenten ca. 1920-1975 aus dem Stadtarchiv Duisburg und mit Archivbildern von Ernst Kausen und Frank Napierala sowie Fotografien aus dem heutigen Walsum von Siegfried Teichler

ausgewählt + arrangiert von Siegfried Teichler und Paul Hofmann ca. 23 Min., s/w + Farbe

Einweihung der Walsumer Schnellfähre (Archivtitel; 1958)

Kamera, Produktion: Photo Beck, Duisburg ca. 8 Min., Original: 16 mm, s/w, stumm

Offizielle Inbetriebnahme der Schnellfährverbindung zwischen Walsum und Orsoy am 14. Oktober 1958.

George-Marshall-Siedlung in Walsum -

Enthüllung eines Gedenksteins (Archivtitel; 1963)

Produktion: noch unbekannt ca. 4 Min., Original: 16 mm, Farbe, stumm

Enthüllung eines Gedenksteins am 22. Juni 1963 zur Erinnerung an die Entstehung der Siedlung im Rahmen des US-amerikanischen Wiederaufbauprogramms (Marshallplan) nach dem 2. Weltkrieg.

Walsumer Stadtsportfest (Archivtitel; 1959)

Produktion: noch unbekannt ca. 9 Min., Original: 16 mm, s/w + Farbe, stumm

100 Jahre Stadtwerdung von Walsum (Archivtitel; 1960)

Produktion: noch unbekannt ca. 18 Min., Original: 16 mm, Farbe, stumm

Aufnahmen vom Festumzug durch Walsum anläßlich des Stadtjubiläums 1960

Walsumkohle (1964)

Buch + Regie: Bert Brandt Kamera: Felix A. Richter 27 Min., Original: 35 mm, Farbe, Ton

Produktion: Monta-Film, München

Werksfilm der Bergwerksgesellschaft Walsum AG über die „Zeche am Strom“ aus einer Zeit, als die Welt der Kohle noch (fast) in Ordnung war.

Konzeption + Gestaltung des Programms:

Paul Hofmann (Kinemathek im Ruhrgebiet) + Siegfried Teichler

Wir danken dem Stadtarchiv Duisburg, der Duisburg Marketing GmbH/Landschaftspark Duisburg-Nord

sowie MonteVideo Bottrop für die freundliche Unterstützung dieses Programms.









KINEMATHEK IM RUHRGEBIET – FILMARCHIV FÜR DIE REGION*T: 0203-899 03*Fax: 0203 88 309
IG NORDPARK e.V.*Emscherstraße 71*47137 Duisburg*0203-44 86 75

mit freundlichen Grüßen



Martina

Ähnliche Themen

Thema bewerten